Projekt-Blog

In den 90er Jahren waren digitale Medien- und Bildscanner-Technologien noch in den Anfängen. Megabytes waren ein Luxus und viele damalige Bilder waren weit unter 1 MB groß und Bildstörungen sehr häufig. Dadurch wirkte das Bildmaterial auf dieser Website oft etwas schwammig. Zum Teil konnte das in den Titelbildern mit hübschen Bildeffekten irgendwie kaschiert werden.

Aber jetzt gibt es neue Software auf dem Markt, wo mithilfe von Künstlicher Intelligenz erstaunliche Möglichkeiten beim Vergrößern und Schärfen entstehen. Wir haben uns nun den Spaß gemacht, hier in der Agentur mithilfe dieser Software und leistungsfähiger Hardware alle 1500 Bilder dieser Website über Nacht neu berechnen zu lassen.

In seltenen Einzelfällen sind die Ergebnisse noch nicht 100% aber in den allermeisten Fällen haben wir nun doch sehr gute Bilder wiederherstellen können.

Die Version 4 der Website ist veröffentlicht. Viele Inhalte wurden optisch überarbeitet (keine Ergänzungen diesmal)

Ein kleiner Vorgeschmack auf die Live-DVD zur XXX Tour von Deine Lakaien auf YouTube!

Diese Live-Video-Produktion ist meine Co-Operation mit CrazyClipTV aus Hamburg. Schöne Erinnerungen!

Neues Bild von Soul in Isolation gefunden. Da wir nur sehr wenig Bildmaterial von der Band hatten, ist der Fund sehr erfreulich.

Nach zehn Studio-Alben und einer Bandbreite an Liveperformances, die von Acoustic Konzerten mit präpariertem Flügel und Auftritten als Band mit klassischen Instrumenten und Synthesizer-Park bis hin zur Orchestertour mit Höhepunkt in der Alten Oper Frankfurt vor 2.500 Zuschauern reicht, feiern Deine Lakaien ihr Jubiläum mit einer einzigartigen Retrospektive. - Unter anderem in der Berliner und Kölner PHILHARMONIE und dem Leipziger Gewandhaus.

Es gibt eine neue Version der Homepage. Viele kleine Verbesserungen und Layout-Updates. Viel Spaß!

Die alten Flash-Startseiten der früheren Helium-Vola-Website wurden wiedergefunden.

Wir haben die frühere Flash-Seite in ein Video umgewandelt, damit man das Ergebnis auch ohne Plugin ansehen kann. Das Video funktioniert am besten im Fullscreen-Modus: