Chrom Compilations

  Synth Pop

Auf Chrom Records erschiene Sampler

Wir haben bei der Zusammenstellung des Samplers großen Wert auf „Durchhörbarkeit“ gelegt: Die einzelnen Titel sind von der Auswahl und Reihenfolge her wie in einer guten Diskothek optimal aufeinander abgestimmt. Dadurch ist die CD nicht nur eine Bereicherung für jede Plattensammlung, sondern für Parties bestens geeignet!

Hier erwähnt ist nur ein Sampler, „Daydream“. Die übrigen Sampler (z.B. „American Gothic“) aus der Frühzeit des Labels betreffen aus Amerika importierte Konzepte des amerikanischen Gymnastic Records Labelzweigs und sind thematisch nicht in das Konzept dieser Website einzuordnen.

    Veröffent­lichungen
    bei Chrom Records:
    1996

    Diese Website verwendet Cookies, um ein Dir gutes Surf-Erlebnis zu ermöglichen.

    Dazu gehören:

    1. notwendige Cookies, für den Betrieb der Website zwingend erforderlich
    2. Funktionelle Cookies, ohne die funktioniert unsere Website nicht so gut
    3. Statistik Cookies: zur Verbesserung unserer Website, bitte erlaube uns das
    4. Externe Medien: Externe Videos, zum Beispiel YouTube, Vimeo...

    Du kannst selbst entscheiden, was Du zulassen möchtest (siehe dazu auch unsere Datenschutzhinweise):

    Diese Website verwendet Cookies, um ein Dir gutes Surf-Erlebnis zu ermöglichen.

    Dazu gehören:

    1. notwendige Cookies, für den Betrieb der Website zwingend erforderlich
    2. Funktionelle Cookies, ohne die funktioniert unsere Website nicht so gut
    3. Statistik Cookies: zur Verbesserung unserer Website, bitte erlaube uns das
    4. Externe Medien: Externe Videos, zum Beispiel YouTube, Vimeo...

    Du kannst selbst entscheiden, was Du zulassen möchtest (siehe dazu auch unsere Datenschutzhinweise):

    Die Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.