Release Information 1993

Deine Lakaien: Forest Enter Exit

Studio-Album

1st Edition als Lusuxausgabe im wunderschönen Designer-Pack! - Handgemachtes japanisches Paperfold-Cover mit Magnetverschluss:

Deine Lakaien - Forest Enter Exit - Special Edition


Biografie

Frühjahr 1985
Sänger Alexander Veljanov und Keyboarder Ernst Horn gründen Deine Lakaien.

1986

Die erste Platte erscheint in kleiner Auflage im Eigenvertrieb. In den von leiser Melancholie geprägten Songs auf dem Konzeptalbum geht es um das ewige Thema „Kampf und Scheitern“.

1988-1990

Die Platte findet als Geheimtip langsam den Weg in die Indie-Club Szene. Deine Lakaien nehmen ein weiteres Album auf. Dieses Album bleibt unveröffentlicht, die Musiker widmen sich anderen Musikprojekten; es wird ruhig um die Band.

1990

classX Records wird auf die erste Platte und damit auf die Band aufmerksam. Deine Lakaien unterschreiben Ihren ersten Plattenvertrag

1991

Das Duo legt nach einjähriger Produktionszeit sein zweites Album und damit quasi deren „offizielles“ Debut vor: „Dark Star“. Mit diesem Album bieten Deine Lakaien dem Hörer einen in sich geschlossenen Zyklus, der das Thema „Liebe“ aus unterschiedlichen Perspektiven beschreibt. Treibende Dance-Tracks treffen auf in sich gekehrte Balladen, fordernd und zwingend, voller Wehmut und Zuversicht. Die Titel bestechen wieder durch die musikalische Dichte und hohe technische Qualität. Von der Indie-Presse wird das Album enthusiastisch gefeiert und in den Indie-Discotheken füllen Titel wie „Dark Star“, „Reincarnation“ und „Love me to the end“ die Tanzflächen, wo sich das Album in den folgenden zwei Jahren zum „Klassiker“ entwickeln wird.

Herbst 1991

Es geht nun Schlag auf Schlag: Mit der „2nd Star“-Mini CD folgt eine weitere Veröffentlichung (mit alternativen Mixen des Dark Star Albums und neuen Titeln, darunter „My decision“ und „Lonely“). Parallel dazu wird auch das lang vergriffene erste Album wiederveröffentlicht.

Es folgt die „Dark Star Tour“, auf der es die Band nun zum ersten Mal live zu sehen gibt. Das Duo präsentiert sich onstage mit zwei weiteren Musikern:ChristianKomorowski (Violine) und Michael Popp, (Fidel, Oud, Drehleier, E-Gitarre). Zur Überraschung der Fans haben Deine Lakaien für diese Tour in Erweiterung ihres Studiokonzeptes alle Titel völlig neu arrangiert. Sie bieten den Zuschauern nunmehr eine spannende Synthese aus komplett live (!) gespielter Elektronik, Gesang, und klassischen Instrumenten. Die Lakaien-typische Klangfarbe aus melancholischem, teils verträumten, teils aggressiv tanzbaren Noise-Pop kann die Band durch die perfekte Neuinstrumentierung sogar noch unterstreichen.

Frühjahr 1992

Die Tour wird wegen des erstaunlichen Erfolges im Frühjahr ‘92 fortgesetzt. Auch hier wieder oft ausverkaufte Hallen mit nun bereits teilweise bis zu tausend Zuschauern auf den Konzerten.

Sommer 1992
Auftritt im Rahmen der “Dokumenta” in Kassel.

Herbst 1992

Aufgrund der großen Nachfrage nach den Live-Versionen veröffentlicht classX Records eine Live-Platte der “Dark Star”-Tour.

Unter dem Titel „The Dark Moon-Tour“ präsentierten Deine Lakaien im Rahmen einer kleinen Tour (in einem Doppelkonzert mit Stephen Brown & Blaine L. Reininger /“Tuxedomoon“) ihr Programm als Duo rein akustisch mit präpariertem Flügel und Gesang, u.a. im Prinzregententheater München und in der Volksbühne Berlin. Das gewagte Experiment gelingt; auch diese Konzerte werden von den Zuschauern der ausverkauften Tour mit begeisterter Zustimmung aufgenommen.

Frühjahr-Herbst 1993

Auftritt auf dem Noise Now-Festival in Düsseldorf (u.a. zusammen mit den Neubauten) und als ein Headliner auf dem Zillo-Open Air in Durmersheim. Gastauftritt mit akustischem Set auf Nick Caves “Birthday”-Konzert in Düsseldorf.

Winter 1993

Nach fast zweijähriger Pause gibt es neues Studiomaterial von Deine Lakaien:Forest Enter Exit. Dieses Album plaziert sich in den deutschen Media Control Charts, wo es sich 6 Wochen lang hält. Wegen der traditionell hart umkämpften Weihnachts-Charts wird dieser Erfolg von der Branche als eine kleine Sensation gewertet.

Forest Enter Exit handelt von Traum und Wirklichkeit, Bildern, die im Gehirn entstehen und vom Charakter des Einzelnen geprägt werden. Die Neun Songs auf dem Album führen durch die verschiedensten Winkel sublimer Träume und menschlicher Vorstellungskraft. Ein ganz persönlicher Audio-Trip zwischen Schein und Sein. Entsprechend der thematischen Vielfalt werden auf Forest Enter Exit verschiedenste Musikrichtungen in typischer Lakaienmanier miteinander verbunden, ein weiterer Beweis für die musikalische Eigenständigkeit der Band.

Auf die Veröffentlichung folgt eine ausgedehnte Tour, die “ForestEnterExit”-Tour, die diesmal auch ins Ausland führt (Österreich, Schweiz, Prag, Niederlande). Wegen Ihres Livespiels der Elektronik und der Tatsache, daß sie Ihr Programm mit Hilfe von akustischen Instrumenten und neuen Arrangements immer wieder anders präsentieren, bleiben Ihre Livekonzerte spannend, mittlerweile ihr Markenzeichen. Deine Lakaien sind so zu einer Ausnahmeerscheinung unter den Synthi-Bands geworden.

Frühjahr 1994

Auch bei der Forest-Enter-Exit”-Tour wird aufgrund der großen Resonanz eine 2-wöchige Anschlußtour angesetzt.

Nach dem überragenden Erfolg des “Forest Enter Exit”-Albums wird der Titel “Mindmachine” ausgekoppelt und auf einer MCD zusammen mit zwei neuen Titeln, darunter “Madiel”, herausgebracht. Unter der Regie von Nico Beyer entsteht ein Video zu „Mindmachine“. Dieses kommt in die Rotation von VIVA und wird auch in MTV mehrfach ausgestrahlt, unter anderem in „Chill Out“.

Sommer 1994
Auftritte auf dem “Zillo” Open Air und den “Midsummer”-Open Airs.

Ausblick:

Eine neue Acoustic-Tour kommt im März. Das nächste Album wird 1995 erscheinen, die daran anschließende Tour wird neben einem völlig neuen recht spektakulärem Konzept eine weitere Überraschung bieten…

Deine Lakaien - Forest Enter Exit - Ticket


Titel-Liste:
  • Contact
  • Forest
  • Mindmachine
  • Resurrection Machine
  • Nightmare
  • Follow Me
  • Brain Fic
  • Don't wake me up
  • The walk to the moon

  Top