Generators

CD 2001


Generators

Maxi-CD

„Generators“ ist ein Vorgeschmack auf das Album „White Lies“. Ernst Horn hat den Song „Generators“ genau für Alexander Veljanovs Stimme komponiert und produziert. Das Stück eint die kosmische Kraft, die Deine Lakaien seit Jahren ihren Hörern spenden.

Es ist eine Arche der Schwermut, aber auch ein Symbol des Aufgehobenseins und eine Quelle der Kraft, die all jene willkommen heißt, die sich der wuchernden „Fun“-Mentalität und dem Allmachtsgebaren der „Global Players“ aus Politik und Wirtschaft verweigern.

DEINE LAKAIEN wären sich und ihren Fans untreu, käme „Generators“ nicht als ausgewachsene Mini-CD daher - mit den zwei exklusiven Bonus-Songs „May Be“ und „Life Is (A Sexual Transmitted Disease)“; wir erinnern an den Erfolg von „Madiel“, das 1994 als B-Seite der Single „Mind Machine“ der A-Seite fast die Schau stahl.

Der enthaltene Video-Clip erzählt keine Story. Es ist Teil eines visuellen Konzepts. Wir bewegen uns in einer steril wirkenden, weissen Unendlichkeit, tauchen ein in eine fremdartige Bilderwelt. Neues Leben wird geschaffen, verändert zu neuen Mutationen kombiniert - chromosomenhafte Schemen. Verschiedene Andeutungen von Anomalien… Was normal scheint, ist nicht mehr normal. Sind Deine Lakaien in dieser bizarren, seltsamen Welt ausgeliefert oder selber ein Teil von ihr?

Titel-Liste

  • Generators (Single Version)
  • May Be
  • Life is...
  • Generators (Club Version)
  • Multimedia Track (Generators-Video)

Mehr erfahren


  Top