On Stranger Tides

CD 1993


On Stranger Tides

Studio-Album

Ein echter Klassiker des Labels von 1993, der Blütezeit des Darkwave!

Zwischen mystischen Traumwelten, romantisch-düsteren Songs und naiver Verspieltheit haben Soul in Isolation seit den Anfängen von Gymnastic classX Records zu Chrom Records mittlerweile drei Generationen von „Wavern“ in ihren Bann gezogen.

Spielerische Finessen, die Liebe zum Detail, aber auch eine bezaubernde Unbefangenheit geben „On Stanger Tides“ eine dichte, jedoch niemals erdrückende Atmosphäre. Dieses mag zum Teil an der musikalischen Unvoreingenommenheit der Band liegen, sicher aber auch am Konzept dieses Albums, den geheimnisvollen Reiz des 6. Jahrhunderts mit Reflexionen aus der jetzigen Zeit zu verbinden.

Hierbei wird die Symbolik Avalons (nach Überlieferung aus der altkeltischen Mythologie Ort der Helden und Toten) und des Grals genutzt, den Weg zur inneren Selbstfindung zu verdeutlichen. Gleichnishaft geht es damit um die Sehnsucht des Menschen nach dem Vollkommenen, Schönen und Göttlichen, auch wenn das Ziel unerreichbar scheint. Der Wanderer findet die Erfüllung in der Suche. - Wie so oft im Leben: Der Weg ist das Ziel.

Soul in Isolation Live

Musikalisch spiegelt sich dies in einer zeitgemäßen Instrumentierung wieder, die neben Keyboards und Gitarre ebenso das etwas kühle Wirken eines Drumcomputers umfaßt. Dabei dient der Rhythmus nicht als begleitendes Stilmittel, sondern vermag mit seiner ruhigen, wie kraftvollen Eigendynamik als dominanter aber dennoch integrierter Teil den Liedern Ausdrucksstärke und Betonungsschwerpunkte zu verleihen. So entsteht aus langsameren Stücken (wie den wunderschönen Titeln „Winterland“ und „Waltz“) und dezent-kraftvolleren (wie dem sehr tanzbaren „Beltane“) eine Synergie aus subtiler Spannung und produktiver Nachdenklichkeit.​

Produziert wurde das Album von Jochen Höfler (Love Like Blood, Love Is Colder Than Death, Fiddler’s Green).

Technik, Details, Emotionen und die ausdrucksstarke Stimme von Sänger Dave Scrag weisen den Weg in eine hochsensible Klangwelt, die jeder für sich selbst erschließen sollte.

Saarlouiser Rundschau

Ein vielversprechendes Duo am Darkwave-Himmel ... Mit den Debut erwecken Soul in Isolation tief in uns schlummernde Gefühle, Sehnsüchte nach Romantik, Ruhe und Geborgenheit.

Zillo Magazine

... Ein schönes Stück Independent-Pop!

Gothic Magazine

Titel-Liste

  • Requiem
  • Avalon
  • Beltane
  • The Grail
  • Funeral Pyre
  • On Stranger Tides
  • In Winterland
  • Dance
  • Indifference
  • Walz (Vengeance)

PDF-Dateien


  Top